Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pleetsch.me GmbH gegenüber Verbrauchern

A. Geltungsbereich

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der pleetsch.me GmbH (nachfolgend „pleetsch.me“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese sind Bestandteil aller Verträge, welche pleetsch.me mit ihren Kunden über die von ihr angebotenen Lieferungen und Leistungen schließt. Kunden sind ausschließlich Verbraucher i. S. d. § 13 BGB. 

  2. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, pleetsch.me stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

B. Leistung

pleetsch.me bietet Senioren-Kurse und Einzelstunden, die die Vermittlung von technischem Know-How, insbesondere in Hinblick auf iPads und Geräten von Apple, zum Inhalt haben.

 

  1. Anmeldung / Reservierung: Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig anzumelden, da die Zahl der Plätze in den Veranstaltungen begrenzt ist. Die Vergabe des Kursplatzes erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen. Beachten Sie bitte, dass wir nur schriftliche Anmeldungen verbindlich akzeptieren können.

  2. Verrechnung: Die angemeldeten Interessenten erhalten eine Anmeldebestätigung und vor Veranstaltungsbeginn eine Rechnung mit Zahlschein. Die Teilnahmegebühren sind vor der Veranstaltung zu bezahlen. Wir behalten uns das Recht vor, Seminare im Falle zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder an einem anderen Termin zusammen zu ziehen. Bei Absagen oder Terminverschiebungen durch Fernbleiben mehrerer Teilnehmer können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten.

  3. Kursabsagen / Storno: Sollten Sie an der Teilnahme verhindert sein, können wir ausschließlich schriftliche Stornierungen akzeptieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei Stornierungen die später als 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, 50% des Kursbeitrages berechnet werden müssen. Bei Stornierung nach Beginn der Veranstaltung, sowie bei Nichterscheinen zum Seminar, muss der gesamte Kursbeitrag bezahlt werden.

  4. Ausschluss von der Teilnahme am Kurs: Der Erfolg eines Kurses hängt auch von den Teilnehmern ab. Die epos Akademie hat das Recht, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen (z.B. bei mangelnder Erfüllung von bekannt gegebenen Teilnahmevoraussetzungen oder Vorkenntnissen für den jeweiligen Kurs oder bei einem Verhalten, das die Durchführung einzelner Lehrveranstaltungen erheblich stört oder von einem erheblichen Teil der anderen Kursteilnehmer als unzumutbar empfunden wird). In diesem Fall ist der Kursbeitrag dennoch voll zu bezahlen bzw. erfolgt keine Rückzahlung.

C. Angebot und Vertragsschluss

  1. In Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial sowie auf der Website enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich, d. h. sie stellen kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

  2. Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop der pleetsch.me integrierte Online-Bestellformular angeben. 

  3. Ein verbindliches Angebot auf Vertragsabschluss gibt der Kunde erst durch das Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig kaufen“ oder „kaufen“ ab. pleetsch.me schickt daraufhin dem Kunden eine automatische E-Mail zur Bestätigung des Eingangs des Angebots (nachfolgend „Eingangsbestätigung“) zu. In dieser werden die Bestellung des Kunden nebst den vorliegenden AGB samt Anlagen in Textform (z. B. E-Mail) nochmals aufgeführt. Der Kunde wird diese über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die automatische Eingangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei pleetsch.me eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. pleetsch.me bestätigt den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (nachfolgend „Eingangsbestätigung“). 

  4. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch pleetsch.me zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (nachfolgend „Vertragsbestätigung“) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB samt Anlagen und Auftragsbestätigung) dem Kunden von pleetsch.me auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Mit dieser nimmt pleetsch.me das Angebot des Kunden an. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. 

  5. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch gegenüber pleetsch.me abgeben. Im Falle einer solchen, auf einen Vertragsabschluss abzielenden Kontaktaufnahme via Telefon übersendet pleetsch.me dem Kunden schriftlich oder in Textform ein befristetes Vertragsangebot samt dieser AGB und Anlagen, welches der Kunde innerhalb einer Frist von 10 Tagen schriftlich oder in Textform annehmen kann. Erst durch die Annahmeerklärung des Kunden – innerhalb der Frist – kommt der Vertrag zustande.

  6. Der Kunde ist an eine von ihm abgegebene Bestellung 14 Kalendertage nach Absendung gebunden. pleetsch.me ist berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt, in dem die Annahme dem Kunden zugeht. 

  7. Der Kunde versichert, dass alle von ihm bei der Registrierung bzw. Bestellung angegebenen Daten (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung) zutreffend sind und er keine Daten von Dritten, mit Ausnahme des möglichen Nutzungsberechtigten, verwandt hat. Der Kunde verpflichtet sich, pleetsch.me Änderungen der Daten unverzüglich mitzuteilen. Der Kunde haftet für den Missbrauch der Zugangsdaten durch Dritte, soweit er diesen zu vertreten hat. Dies kann auch dazu führen, dass er verpflichtet ist, Nutzungsentgelte für Waren zu zahlen, die er selbst nicht bestellt hat. Für die bei der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten des Kunden oder Nutzungsberechtigten gelten die Datenschutzhinweise (Anlage 2).

  8. Bei Bestellung über die Webseite geht pleetsch.me vertragliche Beziehungen nur mit volljährigen natürlichen Personen ein, die voll geschäftsfähig sind. 

  9. Die Bestellabwicklung und die Kontaktaufnahme finden grundsätzlich über den Online Shop, per Telefon oder per E-Mail statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Vertragsabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, sodass unter dieser Adresse, die von pleetsch.me versandten E-Mails empfangen werden können. Der Kunde hat bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle zur Vertragsabwicklung versandten Nachrichten zugestellt werden können.

  10. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist, vorbehaltlich des Gegenbeweises, ein schriftlicher Vertrag bzw. eine schriftliche Bestätigung maßgebend.

  11. Mitarbeiter der pleetsch.me sind zu mündlichen Nebenabreden (insbesondere Zusicherungen), die über den schriftlichen Vertrag hinausgehen, nicht bevollmächtigt.

 

D. Preise und Zahlungsbedingungen

  1. pleetsch.me erhebt für die Teilnahme an den Kursen Nutzungsentgelte (nachfolgend „Nutzungsentgelt“). Die Höhe der Nutzungsentgelte ergibt sich aus der Angebotsdarstellung auf der Webseite oder des Vertriebsportals. Alle Nutzungsentgelte verstehen sich als Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. 

  2. Zahlungen erfolgen durch Überweisung des Kunden auf ein von pleetsch.me angegebenes Bankkonto. 

 

E. (entfällt)

F. (entfällt)

G. (entfällt)

H. (entfällt)

I. (entfällt)

J. (entfällt)

K. (entfällt)

L. (entfällt)

M. (entfällt)

N. (entfällt)

O. Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Dem Kunden als Verbraucher i. S. d. § 13 BGB steht, sofern der Auftrag ausschließlich unter Einsatz von Fernkommunikationsmitteln zustande kam und der Vertragsschluss im Rahmen eines von der pleetsch.me für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- und Dienstleistungssystem erfolgte, ein Widerrufsrecht zu.

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

  1. Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Leistung in Besitz genommen hat, bzw. haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (pleetsch.me GmbH, Busestraße 4b, D-28213 Bremen, E-Mail info@pleetsch.me) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

  2. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren in Höhe von 4,80 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

P. Streitschlichtung

Die Europäische Kommission bietet eine Plattform zur Online-Streitbeilegung an, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist. Pleetsch.me ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Q. Schlussbestimmungen

  1. Für den Fall, dass der Kunde nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, gilt der Sitz der pleetsch.me als Gerichtsstand vereinbart.

  2. Die Beziehungen zwischen pleetsch.me und dem Kunden unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts.

  3. Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

  4. Soweit der Vertrag oder diese AGB Regelungslücken enthalten, gelten zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser AGB vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten.

  5. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise (Anlage 2) und die Informationen zu einem Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (Anlage 3) sind wesentliche Bestandteile dieser AGB.

Stand: November 2020.

Logo lang Kopie 2.png